Dorf Choulou

Dorf Choulou

Website: http://choulouvillage.com/

Das wunderschöne Dorf Choulou liegt ca. 22 km von Paphos entfernt und 320 m über dem Meeresspiegel erbaut. Die Dorfbewohner leben überwiegend vom Weinbau sowie vom Anbau von Getreide, Bohnen, Tabak, Mandeln, Oliven, Johannisbrot und Zitrusfrüchten. In früheren Zeiten wurde das Dorf sowohl von griechischen als auch von türkischen Zyprioten bewohnt. Im Mittelalter war es ein berühmtes Lehensgut, das mit Zyperns bekanntem mittelalterlichen Volkslied „Arodafnousa“ in Zusammenhang gebracht wird. Der Name des Dorfes soll sich von seinem aus Syrien stammenden Gründer und ersten Siedler ableiten. Die Derwische des Bektaschi-Ordens aus Syrien sollen damals von Beamten als „Houlio“ bezeichnet worden sein. Nach anderer Deutung des Ursprungs des Namens war der Gründer der Siedlung ein Mitglied einer syrischen Familie namens „Goul“ bzw. der ursprünglich syrischen Familie der „weißen Genuesen“, mit dem Nachnamen „Guli“, während der später zu datierenden Herrschaft des Königs Peter I. und dessen Familie Montfort, deren Wurzeln in Südfrankreich lagen. Im Dorf leben nicht mehr als 120 einheimische Bewohner, neben einigen Auswanderern, die dauerhaft in das Dorf gezogen sind.


Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirchen zum Heiligen Kreuz, des Heiligen Kononas, die Venezianische Kirche, die Kirche des Heiligen Theodoros (Kirche aus dem 8.Jahrhundert) und die Byzantinische Kirche, die dem Heiligen Georg geweiht ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Wassermühle, der untere Brunnen (Kato-Vrysi), die Kirche der Panagia Pantanassa, die Moschee, der Fluss Ezousa und der Ammati-Wald, sowie die beiden Steinbogenbrücken im Dorf. Folgen Sie den Weinrouten des Gebietes und besuchen Sie das alte Dorf Lemona sowie das Weingut Tsagkarides. Wandern Sie durch die Dörfer Choulou und Lemona und genießen Sie die Klänge der Natur.

Dienstleistungen: 2 Kaffeehäuser und Tavernen im Dorf

Entfernungen: Flughafen Larnaka - 143 km / Flughafen Paphos - 25,7 km