Dorf Droushia

Dorf Droushia

Das malerische Dorf Droushia mit seiner traditionellen Architektur, engen Straßen, kleinen Kaffeehäusern, Museen und byzantinischen Kirchen konnte zum größten Teil die Lebensart einer echten traditionellen, von der modernen Zivilisation verschonten Gemeinde wahren. Mit seinen 386 Einwohnern, befindet sich das Dorf 600 m über dem Meeresspiegel in einer einzigartigen Inselregion voller Naturschätze am Rande der berühmten Halbinsel Akamas. Das Dorf, das auf dem Laona-Plateau in einer Entfernung von nur 27 km von der Stadt Paphos und 10 km von Polis liegt, ist ein hübscher Ort mit fantastischem Ausblick auf das Meer und die Berge. Wegen seiner Hochlage sorgt eine frische Brise von der Halbinsel Akamas für angenehm kühle Temperaturen im Dorf. Der Legende nach soll das Dorf sogar seinen Namen vom griechischen Wort „Drosia“", das „kühl und frisch“ bedeutet, erhalten haben. Falls Sie noch nicht wissen, was Sie während Ihres Urlaubs unternehmen wollen, dann können Sie sich auf viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen freuen.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie das Kloster des Heiligen Georgios Nikoxilitis und die Kirche des Heiligen Epiphanios sowie das Weberei-Museum. Entdecken Sie die köstlichen und fast naturbelassenen Ziegenmilchprodukte der sich in Familienbesitz befindlichen Käserei im Zentrum des Dorfes. Besuchen Sie die Halbinsel Akamas, wandern Sie
auf den Naturlehrpfaden der Umgebung (Naturlehrpfade „Aphrodite“, „Adonis“, „Smigies“ und „Avakas-Schlucht“). Unternehmen Sie eine Tour mit dem Mountainbike oder beobachten Sie Vögel. Im Freilufttheater von Droushia mit Ausblick über die Bucht von Polis finden während der Sommermonate zahlreiche Veranstaltungen statt.

Dienstleistungen: 2 Kaffeehäuser, 2 Supermärke, traditionelle Taverne

Entfernungen: Flughafen Paphos 35,6 km / Flughafen Larnaka 158 km