Dorf Goudi

Dorf Goudi

Website: http://www.goudi.org/

Das Dorf Goudi liegt idyllisch an den Ufern des Flusses Tzelepis im Chrysochou-Tal des Bezirks Paphos. Es befindet sich 100 m über dem Meeresspiegel und erstreckt sich 60-120 m weit über einen sanft ansteigenden Hang. In der Umgebung werden Getreide, Hülsenfrüchte, Tabak, Gemüse, Wein, Zitrusfrüchte, Mandeln, Oliven und Johannisbrot angebaut. Auch eine Olivenpresse ist in diesem Dorf noch in Betrieb. Goudi ist im Süden und Südosten mit den Dörfern Choli, Skoulli und im Osten mit der Hauptstraße von Paphos nach Polis verbunden. Die Entfernung zu Polis beträgt 6 km und 250 m zum Fluss Chrysochou. Die wichtigste Quelle zum Ursprung der heutigen Siedlung findet man beim französischen Historiker Louis de Mas Latrie, der das Dorf unter dem Namen „Vouti“ erwähnt. Eine Deutung besagt, dass das Dorf nach dem ersten Siedler oder Eigentümer des Dorfes, der vermutlich „Goudis“ hieß, benannt wurde. Die unvergleichliche Schönheit der näheren Umgebung bietet dem Besucher einzigartige Augenblicke der Ruhe. Gleichzeitig ist das Dorf ist ein idealer Ausgangsort
für die Erkundung des Umlandes.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirche des Heiligen Georgs und die Kapelle des Propheten Elias. Baden Sie in Latchi und Polis, die mit dem Auto in nur 5 Minuten zu erreichen sind. Wandern Sie entlang der Naturlehrpfade („Aphrodite“, „Adonis“, „Smigies“ und „Avakas-Schlucht“) und folgen Sie den Weinrouten Laona-Akamas (Nr. 1) und Vouni-Ambelitis (Nr. 2). Entdecken Sie den Nationalpark der Halbinsel Akamas und besuchen Sie den Strand von Lara.

Dienstleistungen
Supermärkte und Kaffeehaus

Entfernungen: Flughafen Larnaka – 159 km / Flughafen Paphos – 40 km