Dorf Kallepeia

Dorf Kallepeia

Website: http://www.kallepia.org

Nordöstlich von Paphos, in einer Entfernung von 13 km liegt Kallepeia, das 500 m über dem Meeresspiegel erbaut wurde. Dieses Dorf ist so bekannt für seine Schönheit, dass sein Name Kallepeia sogar vom griechischen Wort für Schönheit stammt. Bis heute hat Kallepeia seinen ursprünglichen, echten Charakter bewahrt. Dieser zeigt sich zum Beispiel in den Steinhäusern mit großen Höfen, den vielen Krügen, Töpfen und Gefäßen aus Ton und Irdengut, der aus Stein gebauten Weinpresse sowie den vielen Marmorsteinen (aus der Umgebung), die im vollständig aus Marmor erbauten Kloster vom Heiligen Kreuz höchst eindrucksvoll zur Geltung kommen. Von großer Bedeutung ist auch die alte Kirche des Heiligen Georgios. Die von einer üppigen Vegetation, Plantagen und Weinbergen geprägte Umgebung verlockt zu wunderschönen Spaziergängen.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirchen/Kapellen und das Steindenkmal auf dem Dorfplatz, das aus drei Tafeln besteht: eine für die Helden der Gemeinde, eine für Wohltäter und eine für Menschen, ihre Arbeit der Erziehung und Kultur gewidmet haben. Besuchen Sie den durchquerenden Fluss Ezousa. Baden Sie in Latchi, Polis und auf der Halbinsel Akamas. Wandern Sie entlang der Naturlehrpfade der Umgebung („Aphrodite“, „Adonis“, „Smigies“ und „Avakas-Schlucht“). Folgen Sie den Weinrouten Nr. 1 (Laona - Akamas) und Nr. 2 (Vouni - Ambelitis). Der Golfplatz Minthis Hill ist nur wenige Minuten entfernt.

Dienstleistungen: Café-Restaurant, Taverne, Kaffeehäuser, Jugendklub

Entfernungen: Flughafen Paphos 21,3 km / Flughafen Larnaka 138 km