Dorf Panayia

Dorf Panayia

Website: http://panagiavillage.net/

Ungefähr 33 km nordöstlich von Paphos liegt das bekannte Dorf Panayia. Dieser aus Stein errichtete Ort liegt 850 m über dem Meeresspiegel in einer wilden, von Steilhängen geprägten Berglandschaft.
Ein großer Teil des Dorfes befindet sich im immergrünen Wald von Paphos. Dieser sorgt für eine frische, saubere Luft, die viele Besucher einzigartig finden. Der Name des Dorfes Panayia geht selbstverständlich auf die Jungfrau Maria zurück, die in dieser Gegend besonders verehrt und angebetet wird. Die Umgebung wird von historischen Kirchen und Klöstern dominiert, wie zum Beispiel das Kloster des Agios Nicolaos (das von dem Heiligen selbst gebaut worden sein soll), das Kloster von Chrysoroyiatissa und die Kirche des Agios Georgios, um nur einige zu nennen. Die ruhigen und gastfreundlichen Dorfbewohner betreiben Weinbau und Weinherstellung sowie Vieh- und Geflügelzucht. Halten Sie nach dem Kulturzentrum „Makarios III“, dem Geburtshaus des ehemaligen zypriotischen Präsidenten und Erzbischofs Makarios und den Weingütern des Dorfes Ausschau. Wandern Sie unbedingt auf den schönen Naturlehrpfaden in diesem Wald.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirchen der Panagia Eleousa und des Agios Georgios sowie die Klöster der Panayia Kykkou, des Ayios Nicolaos und der Chrysoroyiatissa, die Kapelle der Panagia von Sarkas und der Panayia von Karyon. Besuchen Sie auch das Haus des Erzbischofs Makarios III, das Volkskunstmuseum und die Bibliothek der Kulturstiftung. Sie können außerdem den Kirchenschatz des Klosters Chrysorogiatissa und die Bibliothek von Chrysorogiatissa besichtigen. Besuchen Sie die Talsperre Kannaviou und wandern Sie im Zederntal, wo sie am Campingplatz Savros tis Psokas vorbeikommen. Folgen Sie dem Naturlehrpfad von Vouni Panagias und erleben Sie die Schönheit der Natur. Weingüter: im Dorf befinden sich die Weingüter Vouni Panagias und Chrysoroyia. Folgen Sie der Weinroute Nr. 2 (Vouni Panagias - Ambelitis).

Leistungen: Kulturzentrum, Galerie und Konferenzzentrum, Kaffeehäuser, Restaurants, Banken, 3 Lebensmittelläden, Geldautomat, Dorftavernen, öffentliche Verkehrsmittel

Entfernungen: Flughafen Paphos 34,4 km / Flughafen Larnaka 152 km