Dorf Kalavasos

Dorf Kalavasos

Website: http://www.kalavasos.org/en

Das traditionelle Dorf Kalavasos eignet sich ideal für Urlaube in Zypern. Hier können die Besucher diese schöne Insel mit ihren vielen nahe gelegenen archäologischen Stätten entdecken und die traditionelle zypriotische Lebensart genießen. Kalavasos gehört zum Bewässerungsprojekt Vasilikos-Pentaschoinos und hat vom Bau des Kalavasos-Staudamms und der Bewässerung von bedeutenden Teilen der Bodenflächen profitiert. Aufgrund seiner Lage ungefähr auf halbem Wege zwischen Larnaka und Limassol und ganz in der Nähe des Meeres, ist dies der ideale Ort, um eine Erkundung des Landes mit einem entspannten Strandurlaub zu kombinieren. Der Name Kalavasos stammt vom griechischen Wort „Vassa“ („bewaldetes Tal“) und die Geschichte des Dorfes reicht bis in das Mittelalter zurück. Dieses Dorf war einst ein dynamisches Kupferabbaugebiet und man sieht noch heute die Reste der Bergwerke und Züge. Die seit der Antike dicht besiedelte Region Kalavasos ist in vielerlei Hinsicht privilegiert: in erster Linie wegen des Flusses Vasilikos, der die Bewässerung sichert, aber auch wegen dessen mineralischer Ablagerungen, Heute ist die Region eine sehr bedeutende archäologische Stätte. Die „Tenta“-Siedlung und andere in der Region entdeckte Siedlungen sind von besonderem Interesse. Das Dorf präsentiert sich heute als idyllischer Ort, wo Sie das Herz und die Seele von Zypern erleben können. Gut möglich, dass Sie sich hier am Dorfplatz in aller Ruhe einen Kaffee schmecken lassen, zusammen mit den immer freundlichen Einheimischen, die sich auch gerne auf einen Plausch zu Ihnen setzen. Das Cyprus Villages-Büro in Tochni (5 km von Kalavasos entfernt) bietet ein vielfältiges Angebot für alle Gäste, die das echte Leben dieser Gegend entdecken möchten.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirche der Panayia Theotokos und die Kapellen des Archaggelos Michael, des Heiligen Georgs, des Agios Nektarios, des Zoodochos Pigi und der Panayia Lamproforousa. Besuchen Sie auch die alte Moschee. Besichtigen Sie die Überreste des alten Bergwerks und die archäologischen Siedlungen von Tenta und Choirokitia. Besuchen Sie außerdem den Staudamm. Der Strand „Governor’s Beach“ und das Fischerdorf Zygi sind nur fünf Autominuten entfernt. Auf der Drapia-Pferdefarm können Sie Reitsport betreiben.

Dienstleistungen: Kaffeehäuser, Tavernen, Park, Bank, Kiosk, Souvenirläden, Apotheke, Bäckerei, Tankstelle, medizinische Dienste.

Entfernungen: Flughafen Larnaka - 42,7 km / Flughafen Paphos - 91 km