Dorf Vasa Kilaniou

Dorf Vasa Kilaniou

Website: http://www.vasakilaniou.org/en

Das fünfte Weindorf in Limassol, das an einem Hang des Troodos-Gebirges gelegene Dorf Vasa Kilaniou, ist von Weinbergen und Steilhängen in herrlichen Farben umgeben. Es ist nur 35 km von der Stadt Limassol entfernt und liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 750 m. Interessant ist, wie der Name des Dorfes mit seiner Topographie in Verbindung gebracht wird: es wurde nach dem alten griechischen Wort „Vassa“ oder „Vessa“ benannt, das „bewaldetes Tal“ bedeutet. Das berühmte Weindorf Vasa Kilaniou oder Krasoxorion hat von jeher zur Erzeugung erstklassige zypriotischen Weine beigetragen. Seine Einwohner betrieben bereits in ferner Vergangenheit Weinbau. Die Geschichtsforscher De Mas Latrie und Gkontry erwähnen in Ihren Schriften die Weinberge von Vasa. Letzterer weist darauf hin, das Vasa zu den Dörfern gehöre, die „die besten dunklen Rotweine liefern“ und fügt hinzu, dass „die größten Traubenmengen in Kilani und Vasa produziert werden“. Der intensive Weinanbau sowie die Produktion von Weinen und Trauben trugen zum wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand von Vasa bei, vor allem während der Zeit der britischen Verwaltung. Die Einwohnerzahl stieg von 397 im Jahr 1981 auf 871 im Jahr 1946. Auch das Aufblühen von Literatur und Musik (deren Tradition bis zum Ottomanischen Zeitalter im frühen 19. Jahrhundert zurückreicht) deutet auf das starke Wachstum des Dorfes hin. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlitt Vasa, wie auch die übrigen Weindörfer, einen wirtschaftlichen Abschwung. Heute hat es sich zu einem touristischen Ziel entwickelt. Dabei konnte es sowohl seine Tradition und Geschichte bewahren und betonen als auch eine angemessene Infrastruktur für die Beherbergung von Gästen auf hohem Niveau aufbauen. Erwähnenswert ist, dass die Bewohner von Vasa auch heute noch ihren örtlichen Wein, und meist auch den Traubensaft, der in den Weinbergen von Vasa produziert wird, ganz klar bevorzugen. Interessant ist auch, dass die Leute von Vasa neben der Erzeugung ihres örtlichen Weines weiterhin traditionelle Produkte aus Trauben erzeugen, wie beispielsweise „Soutziouko“, „Palouzes“ and „Kiofterka“.

Aktivitäten und interessante Orte
Besuchen Sie die Kirchen der Heiligen Maria der Evangelisierung, des Heiligen Georgios, des Heiligen Varnavas, des Apostels Thomas, des Propheten Elias und die Timios Prodromos-Kapelle. Folgen Sie der Weinroute Nr. 4 (Weindörfer - Limassol). Besuchen Sie das Haus von Dimitris Lipertis, der ein wichtiger Poet seiner Zeit und einer der größten Vertreter der zypriotischen mundartlichen Lyrik war. Besuchen Sie das Weingut „Argyrides Vasa“ im Dorf, sowie das „Zivania“-Museum und das „Kirchenmuseum“.

Dienstleistungen: Tavernen, Lebensmittelladen, Kaffeehäuser

Entfernungen: Flughafen Larnaka 105 km / Flughafen Paphos 53 km