Wandern und entdecken auf der Insel der Götter

Zypern ist ein Geheimtipp für Wanderer. Noch immer. Die Berge entlang der Küste und im Hinterland bieten alles, was sich aktive Urlauber wünschen. Sie entdecken nicht nur eine einzigartige Kultur­ und Naturlandschaft und wohnen dabei in idyllischen Landhäusern, liebevoll restaurierten Unterkünften oder persönlichen, kleinen Boutique­Hotels. Besucher können hier einen ganz anderen Typ von Urlaub als üblich erleben: Agrotourismus.

72 Wanderwege voller Natur und Kultur bei Kap Greco – Troodos - Akamas.

Zahlreiche Wanderwege führen durchs Hinterland Zyperns. Auch das Troodos­ Gebirge ist mit vielen markierten Wegen bestens erschlossen. Tipp: die Region von Akamas mit grandiosen Aussichten. Beliebt ist der Ausflug auf dem Partisanenweg durch die Zypressenwälder des Macheras­Waldes zum gleichnamigen Kloster. Zwei Klassiker sind die Rundwege um den Olympos: Der Artemis ist eine alte Handelsroute, die zu den Ruinen einer venezianischen Festung führt; Atalante er
Ganzjährig wandern auf Zypern
schließt Wanderern dichte Schwarzkiefer­ und Wacholderwälder.