Kyperounta Dorf

Kyperounta Dorf
Paragraphs
Es liegt auf einer Höhe von 1.130-1.300 Metern und ist das dritthöchste Dorf in Zypern. Mit einer Einwohnerzahl von ca. 1.500 kann man es als Hauptort von Pitsilia bezeichnen. Das Dorf erhielt seinen Namen von der Pflanze „Cyperus rotundus“ (Kyperos). Möglicherweise wurde dieses Dorf während der byzantinischen Epoche gegründet. Darauf lassen mehrere Volkslieder des 9. und 11. Jahrhunderts, in denen sein Name erwähnt wird, schließen. Eines dieser Lieder heißt „Marouthkia“. Während der Herrschaft der Franken gehörte laut De Mas Latrie „Chiperonda“ zu den Dörfern, die als königlicher Besitz galten. Auch in der Karte von Abraham Ortelius wurde dieses Dorf im Jahr 1573 unter dem Namen „Choperoda“ verzeichnet. Während des Ottomanischen Zeitalters wurde das Dorf vom Fluss Kourris in zwei Teile geteilt. Einer der beiden Teile wurde rund um die Kirche der Heiligen Marina gebaut, während der andere Teil östlich der Kirche der Jungfrau Maria errichtet wurde. Die Häuser wurden so gebaut, dass eine „interne Kommunikation untereinander möglich ist“ und ihre Dächer so miteinander verbunden, dass sie eine imaginäre Straße bilden. Dank dieser Art der Architektur konnten die Bewohner bei türkischen Invasionen und Plünderungen aus dem Dorf entkommen. Kyperounda ist ein malerisches Dorf, das seine traditionelle Architektur immer noch in Ehren hält. Die „religiösen Denkmäler“, insbesondere die Hauptkirche des Dorfes, die der Heiligen Marina gewidmet ist, die Kirche der Jungfrau Maria des Chrysosotiros und die Heilig-Kreuz-Kapelle machen dieses Dorf besonders schön. Erwähnenswert ist, dass die Kapelle aufgrund ihrer „sakralen Skulptur“ und ihrer Mauern, die bis zum Jahr 1521 zurückreichen, von besonderem Interesse ist. Die Kapelle wurde in die von der UNESCO geführte Welterbeliste aufgenommen und in ein Museum umgewandelt. Kyperounta ist darüber hinaus für seine Weine und Äpfel berühmt. Das Apfelfest (jedes zweite Wochenende im Oktober) sowie das Kinderfest von „Andreas Nearchos“ (jedes zweite Wochenende im August) gehören zu seinen beliebtesten Veranstaltungen.
Der Jugendklub des Dorfes ist sehr aktiv und organisiert viele Veranstaltungen und Wettbewerbe.

Aktivitäten
Besuchen Sie das für seine ausgezeichneten Weine berühmte Weingut Kyperounta. Besuchen Sie auch die Kirchen und Kapellen des Dorfes, das Heimat- und Naturgeschichtemuseum und das Kirchenmuseum. Feiern Sie beim Apfelfest und Kinderfest des Dorfes mit. Wandern Sie entlang der Naturlehrpfade dieser Gegend. Besuchen Sie unbedingt den Adventure Mountain Park mit Familie und Freunden.
Gastronomie/Leistungen
Krankenhaus von Kyperounta, Tavernen, Jugendklub (Café und Restaurant) am Dorfplatz, 2 Banken (Geldautomaten), Lebensmittelladen

Entfernungen
Flughafen Larnaka - 111 km
Flughafen Paphos - 80 km

Off
Location
Livadia Hotel
,
WHAT PEOPLE THINK