Radfahren und entdecken

Perfekte Wetterbedingungen, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Gelände, dazu eine wunderschöne Landschaft – kein Wunder, dass Zypern das ganze Jahr über ein derart beliebtes Ziel für Freizeitradler und Radrennsportler ist.

Fahrradenthusiasten lieben das schroffe Gelände der Insel, das von steinig bis lehmig und von abschüssig bis flach reichen kann – und das alles auf einer Strecke von nur 10 Kilometern. Sie werden die sanfte Brise des Mittelmeers genießen, denn anders als an anderen Urlaubsdestinationen gibt es auf Zypern keinen starken Gegenwind – die ideale Voraussetzung für eine Erkundungstour auf dem Rad!

Egal, ob Sie Ihr eigenes Abenteuer erleben oder einer der unzähligen festgelegten Strecken folgen – die Routen erstrecken sich durch malerische Städte und ländliche Gegenden, über bergiges Gelände und vorbei an Küstenabschnitten. Und überall gibt es etwas Neues zu entdecken. Wenn Sie auf zwei Rädern unterwegs sind, werden Sie Sehenswürdigkeiten aller Art entdecken: Flüsse, Wälder, malerische Dörfer – von Naturwundern über Kultur bis zur Geschichte ist von allem etwas dabei. Es kann also schnell passieren, dass Sie ganz unerwartet an einem reizvollen Ort herauskommen, den Sie vorher gar nicht eingeplant hatten.

Radsportler gehen Ihrer Leidenschaft am liebsten in den Frühjahrsmonaten nach, in denen auch hochkarätige Radsportveranstaltungen wie der Cyprus Sunshine Cup und die Volkswagen Cyprus Cycling Tour stattfinden. Die Strecken dieser Veranstaltungen sind zwar in erster Linie auf die Fähigkeiten der besten Radsportler zugeschnitten, aber durchaus auch ein Erlebnis für Freizeitradler, die hier ihre Erfahrung unter Beweis stellen können. In den übrigen Monaten des Jahres gilt Zypern als erstklassiger Trainingsort und als traumhafte Umgebung für all diejenigen, die den Radsport lieben.

Die Cyprus Cycling Federation (www.cypruscycling.com) – Mitglied des Weltradsportverbands Union Cycliste Internationale (UCI) – organisiert und unterstützt das ganze Jahr über wichtige Radsportveranstaltungen. Jede Stadt hat ihre eigenen Radsportvereine, die sich bei ihren wöchentlichen Radtouren immer über Besucher freuen.

In jeder Region kommen ständig neue Streckennetze mit innerstädtischen Radwegen zu den bereits festgelegten Strecken hinzu. Alles, was Sie jetzt noch brauchen, ist ein Stadtplan, eine Landkarte oder eine kostenlose Radzeitschrift und schon können Sie in die Pedale treten!

hinunter laden